Tollwood Sommer 2018 – 30 Jahre Münchner Kulturfestival

Das Tollwood ist eines der besten Kultur- und Umweltfestivals in Deutschland und feiert dieses Jahr seinen 30. Geburtstag!

Worum geht es beim Sommer Tollwood 2018?

Auf dem Tollwood Festival wird sich für Mensch, Tier und Umwelt eingesetzt. Es werden Botschaften an die Festival Besucher gerichtet, die die Menschen zu Engagement bewegen soll: Die ausgestellte Kunst, die Kampagnen und die Projekte sollen ein tolerantes, offenes und friedliches Miteinander in der Gesellschaft, aber auch zu einem nachhaltigen Lebensstil inspirieren. Diesen Sommer feiert das Tollwood unter dem Motto „30 Jahre Tollwood – Miteinander“ seinen 30. Geburtstag. Da Kultur nach der Tollwood-Philosophie für alle da sein soll finden mehr als 70% aller Veranstaltungen auf dem Sommer Tollwood 2018 bei freiem Eintritt statt. Toleranz, Internationalität und Offenheit als Grundpfeiler spiegeln sich in den Programmen, im „Markt der Ideen“ und in den kulinarischen Angeboten wieder.

Konzerte und Events beim Sommer Tollwood 2018

Auf dem Sommer Tollwood 2018 werden wieder internationale Theaterproduktionen – insbesondere Aktionstheater, Physical Theatre und Nouveau Cirque -, Performances und Konzerte mit nationalen aber auch internationalen Stars präsentiert. Für Acts wie Alanis Morisette, Jack Johnson, Fritz Kalkbrenner und Julia Engelmann können Karten auf der Tollwood Website gekauft werden. Die Theaterproduktionen und Performances kosten keinen Eintritt.

Wann und wo findet das Tollwood im Sommer 2018 statt?

Das Tollwood findet dieses Jahr vom 27.Juni bis zum 22.Juli statt und ist Montag bis Freitag von 14 Uhr bis 1 Uhr morgens geöffnet, am Wochenende bereits ab 11 Uhr morgens. Wie jedes Jahr findet das Sommertollwood im Olympiapark Süd in München statt. Der Eintritt ist frei!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*